Die Vorteile der Thai–Medizin

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

Informationen nur für Ärzte und Therapeuten

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

Reinhold Prinz, Bioresonanztherapeut der ersten Stunde in Österreich, seit Jahren auch ein ausgewiesener Experte der Thailändischen Kräuterheilkunde, lässt keinen Zweifel an der Effektivität der Thai–Medizin. Die thailändischen Heilpflanzen sind gut erforscht. Der behandelnde Arzt kann sich darauf verlassen, dass er bei entsprechender Indikationsstellung auch in der Kombinationstherapie keine Nebenwirkungen befürchten muss.“ Der TTM- Experte sieht den Einsatzbereich der „sanften“ Thai-Medizin bei vielen so genannten Zivilisationsleiden. Gerade in der Präventiv-behandlung der Epidemien unserer Zeit, wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Diabetes ist der Einsatz thailändischer Heilpflanzen Erfolg versprechend. Es könnte auch zur Senkung der in Deutschland und Österreich dramatisch hohen Zahl von Folgekrankheiten wie Herzinfarkt und Schlaganfall beitragen.“

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: \\Server\careva\careva Fotos\Fotos Wolfgang\

 

 

Thai- Kräuter sind in der Mehrzahl Wildpflanzen. Sie werden also nicht gezüchtet und kennen keinen Dünger, Herbizide oder Pestizide - alles Bio pur. Und im Gegensatz zu anderen asiatischen Heilmethoden werden in der thailändischen Kräuterkunde nur Monosubstanzen verwendet. Kräutermischungen wie in der chinesischen Medizin kommen nicht vor.

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

Dr. Wolfgang Lehner  über die Vorteile der Thai- Medizin:

Der ausschließliche Einsatz von Einzelpflanzen ermöglicht eine einfachere Bewertung der pharmakologischen Bestandteile mittels moderner Technik. Die Sammler werden von den alten Heilern ausgebildet, die wiederum eng mit den Universitäten zusammen arbeiten. Und die Verarbeitung der Pflanzen findet in Betrieben statt, die sich an westlichen Richtlinien orientieren.“ Ein scheinbar nahezu perfektes System mit Modellcharakter für Europa?

 

...................................................................................................................................................................................................................................