TTK Traditionelle Thai Medizin

 

Das ORIGINAL“ ®

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

Fachinformation nur für Ärzte und Therapeuten

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

HOUTTUYNIA cordata

Natürliches Antibiotikum, entzündungshemmend, wirkt im urogenitalen Bereich, antiviral, hypoglykämisch


Herkunft:

Sie stammt aus der Familie der Saururacea, einer Blattgemüseart. Verwendet werden die Blätter der in Südostasien beheimateten Pflanze. Sie sind im Geschmack aromatisch und werden vom Geruch her manchmal mit Ingwer verglichen.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: \\Server\careva\careva Fotos\Fotilia

 

 

Eigenschaften

In der thailändischen und chinesischen Medizin finden die Pflanze, die reich an Flovonoiden und Alkanoiden ist, seit Jahrtausenden Verwendung zur Behandlung von Infektionen im urogenitalen Bereich, als Mittel gegen Krebs, vor allem aber als natürliches „Antibiotikum“, welches entzündungshemmend, abschwellend, antiviral in der internen Medizin unterhalb des Bauchnabels wirkt.

Die gesamte Pflanze wirkt antibakteriell, anti- inflammatorisch – (Entzündungshemmend am Endthel), anti- mikrobiologisch, anti- oxidative Wirkung, antiphlogistisch, antiviral, blutreinigend, hypoglykämisch (Verringerung der Glukosekonzentration im Blut)als auch ophtalmologisch. Starke Wirkung im grampositiven Bereich (Staphylokokken, Streptokokken). Im Gegensatz zu den klassischen Antibiotika ergibt sich kein Resistenzverhalten der Mikroorganismen bei wiederholter Einnahme. Zur Dauerbehandlung geeignet, speziell bei Behandlung von malignen Tumoren (hemmt das Wachstum der Tumorzelle)

 

 

Indikation und Wirkung

Als Basis Therapeutikum bei entzündlichen Infekten als Pedant zu Andrographis und bei der Behandlung von Tumoren. Pflanzliches Mittel bei Infektionen des Unterleibes und bei Schmier- und Hautinfektionen ohne Nebenwirkungen. Unter anderem bei Colitis Ulcerosa, Herpes Simplex. Stärkt extrem das spezifische Immunsystem.

 

 

Kontraindikation & Nebenwirkungen

Keine bekannt

 

...................................................................................................................................................................................................................................