careva work life balance

Programmgestaltung

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

Bei careva work life balance geht es in erster Linie darum, die unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedürfnisse der einzelnen Unternehmen bestmöglich zu erfassen.

 

Aus diesem Grund hat careva ein Modulprogramm entwickelt, das durch hohe Flexibilität individuell auf die Bedürfnisse und Anforderungen der einzelnen Unternehmen angepasst werden kann.

Somit schafft es careva work life balance, sowohl große Unternehmen als auch KMU und Kleinst-Unternehmen optimal zu betreuen und zu unterstützen.  

Genau das ist es, was bereits auch namhafte Unternehmen überzeugte, mit careva work life balance zu arbeiten.

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

careva Säulen der Vitalität, Bewegung -Ernährung-Entspannung

 

 

Säulen der Vitalität

 

Ganzheitlich betrachtet orientiert sich careva work life balance an diesen drei wesentlichen Säulen:

 

Ø  Bewegung

Ø  org. Regeneration Ernährung

Ø  Entspannung (Regeneration)

 

Aus Erkenntnis dieser holistischen Grundlagen und der Jahrzehntelangen Erfahrung des careva Teams entwickelte sich im Detail der careva WLB Status.

 

Im ersten Stepp wird als Grundstein für eine vitale u. gesunde Zukunft die WLB Analyse ermittelt.

Sie besteht in den Grundzügen aus Impulsvorträgen, Impulsworkshop, Seminare, Testblöcken sowie dem-entsprechenden Beratungseinheiten für Mitarbeiter Innen, Abteilungen bis hin zu ganzen Unternehmen.     

 

Die daraus resultierende Diagnose führt zum careva WLB Status, welcher für eine optimale Lösung verschiedene Module zur Auswahl stellt.

 

 

 

careva Vorgangsweise zur ganzheitlichen Umsetzung des Gesundheitsmanagement

Vorgangsweise zur ganzheitlichen Umsetzung des Gesundheitsmanagement

 

careva bietet individuell auf die Bedürfnisse der Unternehmensinteressenten ein Stimmiges Modulsystem, deren Umsetzung gemeinsam mit den Verantwortlichen im Unternehmen „Stepp by Stepp“ erarbeitet wird.

 

Stepp 1:

In einem kostenlosen Erstgespräch oder Impulsvortrag erhält das Unternehmen einen Überblick über die mögliche Vorgangswese sowie aller Angebote.

Stepp 2:

Über die Analyse wird der aktuelle Stand basierend auf Stepp 1 im Unternehmen erhoben.

Stepp 3:

Präsentation der Diagnose, Sensibilisierung der Führungskräfte, Gesundheit wird als Teil der Führungskultur entwickelt.

Stepp 4:

In einem Planungsworkshop wird ein auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmtes, individuelles Programm entworfen. (Status)

Stepp 5:

Umsetzung der Maßnahmen laut Auswahl der angebotenen Module (Lösung)

Stepp 6:

Evaluierung über die Auswirkungen der Maßnahmen

 

Wichtig: Das Unternehmen muss nicht das gesamte careva work life balance Programm in Anspruch nehmen. Das Programm wurde so aufgebaut, dass auch einzelne Module umgesetzt werden können.

 

careva Module werden wie ein Baukastensystem individuell auf die Bedürfnisse und Anforderungen des jeweiligen Unternehmens angepasst.

 

 

careva Module werden wie ein Baukastensystem individuell auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt

Modul Umfeld

analysiert den Status für belastende und vitalitätsraubende Faktoren der MitarbeiterInnen im Bereich:

v  Arbeitsumfeld

v  Organisation

v  Führung

                  

Modul Bewegung

Dieser Status gibt Auskunft über die körperliche Leistungsfähigkeit der MitarbeiterInnen

Gezielte Bewegung unter fachkundiger Anleitung:

v  stärkt die körperliche Vitalität

v  minimiert Belastungen am Arbeitsplatz

 

Modul Ernährung

Richtige Ernährung steigert

v  die körperliche Energie

v  die geistige Leistungsfähigkeit

Dies an die MitarbeiterInnen unter den individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen zu vermitteln steht im Vordergrund dieses Moduls. Nahrung als Energiequelle erkennen und nützen.

 

Modul Energie

Der Energiestatus  zeigt, wie hoch die psychischen Belastungen der MitarbeiterInnen sind.

Dieses Modul ist eines der wichtigsten im Bereich „betriebliches Gesundheitsmanagement“.

v  Energieräubern entgegenwirken

v  Kraftfelder erkennen oder neu schaffen

v  Lernen, mit Stress und psychischen Belastungen am Arbeitsplatz richtig umzugehen

 

careva liefert das notwendige Know-how zur Vermittlung von Methoden zur Entspannung und mentalen Kräftigung.

 

Modul Regeneration

Arbeitslebensbalance (work life balance) beschreibt den Ausgleich von abgeführter Energie im Verhältnis zu aufgenommener Energie. Dieser Status gibt Aufschluss über mentale Ressourcen aber auch über Belastungen abseits vom Arbeitsplatz. Sehr oft werden Probleme aus dem privaten Bereich von den MitarbeiterInnen mit ins Unternehmen genommen.

Hier liegt oft der Schlüssel für das Freiwerden von Potentialen und Energien, denen careva auf den Grund geht.     

   

Das Service von careva erstreckt sich vom Erstgespräch bis zur Qualitätssicherung.

Ganz nach dem Motto:

 

Bewusst Gesundheit Managen

 

...................................................................................................................................................................................................................................