…Stress lass nach

Definition von Stress

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

Der Zustand der Energielosigkeit wird heute mehr denn je

dem Überbegriff „burn out“ zugeordnet.

Die Vorstufe dazu wird auch als Stress bezeichnet.

Zahlreiche Symptome bezeichnen diesen Zustand:

 

Ø  Niedergeschlagenheit

Ø  Schlaflosigkeit

Ø  Ein- und Durchschlafstörungen

Ø  Konzentrationsschwierigkeiten

Ø  sexuelle Unlust

Ø  Kopfschmerzen und Rückenbeschwerden

Ø  Appetitlosigkeit, Blähungen, unregelmäßiger Stuhl

Ø  keine Lebenslust bis hin zur totalen Erschöpfung

 

...................................................................................................................................................................................................................................

 

Die Ursache

physikalische Belastung

Kälte, Hitze, Lärm, starke Sonneneinstrahlung etc. oder toxische Substanzen (z. B. Rauch stresst den menschlichen Körper).                                                                                                

 

psychische Belastungen

bestimmte eigene Einstellungen, Erwartungshaltungen und Befürchtungen können auf emotionaler Ebene Stressoren sein.                                                                                                       

  

  

 

………………………………………………………………………………………………...............................................................................................................................................

 

Stressfaktoren

psychosoziale Stressfaktoren

z.B. schwer wiegende Lebensereignisse

Ø  Tod eines nahen Familienangehörigen

Ø  Scheidung, Kündigung

Ø  Drohgebärden, Wohnungseinbruch, Operation, Prüfung, usw.

 

weitere Stressfaktoren können sein:

Ø  chronische Konflikte in der Paarbeziehung oder der Familie

Ø  Zeitmangel, daraus resultierend Termindruck, Lärm, Geldmangel, Armut, Schulden

Ø  fehlende Gestaltungsmöglichkeiten in Beruf und Freizeit

Ø  zu große Verantwortung

Ø  Mobbing

Ø  Schichtarbeit (Störung des Schlaf- Wachrhythmus è gesundheitliche Probleme)

Ø  ständige Konzentration auf die Arbeit (z.B Fließband)

Ø  Angstzustände, Angst nicht zu entsprechen (Versagensängste)

Ø  Perfektionismus (überhöhte Ansprüche an sich selbst und an andere)

Ø  soziale Isolation, Verachtung, unterschwellige Konflikte

Ø  unausgleichbare Unterforderung, Langeweile und Lethargie

Ø  Überforderung durch neue technische Entwicklungen (Technostress) 

 

                                                                                                  weitere Infos >>

 

 

 

...................................................................................................................................................................................................................................